Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen für http://www.sasse-stuff.de und meine Online Präsenz auf Facebook https://www.facebook.com/SasseStuff/ sowie Twitter und Instagram

Stand 20.01.2017
1. Geltungsbereich 2. Vertragsschluss 3. Lieferung/Versandkosten 4. Preise und Zahlungen
5. Eigentumsvorbehalt 6. Stornierung 7. Belehrung über das gesetzliche Widerrufsrecht
7.1. Erlöschen des Widerrufsrechtes bei Sonderanfertigungen 8. Gewährleistung
9. Datenschutz 10. Facebook 11. Blog 12. Google Analytics
13. Onlinestreitbeilegungs-Plattform 14. Vertragssprache, geltendes Recht und Gerichtsstand, salvatorische Klausel

1. Geltungsbereich
Die vorliegenden Geschäftsbedingungen finden ausschließlich Anwendung bei Bestellungen über den Online-Shop „http://www.sasse-stuff.de“ (nachfolgend „Anbieter“ genannt) durch Kunden, die Endverbraucher sind in ihrer zum Zeitpunkt der jeweiligen Bestellung gültigen Fassung.
1.2
Von diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen abweichende oder entgegenstehende Bedingungen von Kunden finden keine Anwendung.
1.3.
Werktage sind alle Wochentage mit Ausnahme von Samstagen, Sonntagen und gesetzlichen Feiertagen im Bundesland Brandenburg.
1.4
Der Kunde ist für Inhalte, die er auf http://www.sasse-stuff.de einstellt, alleine verantwortlich (zum Beispiel in Blogs oder Produktbewertungen).
Die Inhalte dürfen keine Rechte Dritter verletzen. Es besteht kein Anspruch auf Speicherung oder Veröffentlichung der eingestellten Inhalte wie zum Beispiel Produktbewertungen.

2. Vertragsschluss
2.1
Vertragssprache ist ausschließlich deutsch.
Die Präsentation unserer Produkte im Internet stellt lediglich eine unverbindliche Aufforderung an Sie - den Kunden - dar, in unserem Online-Shop Produkte zu bestellen.
Mit Absenden der Bestellung geben Sie ein verbindliches Angebot auf Abschluss eines Kaufvertrages ab.
Nach Abgabe des Angebots erhalten Sie von uns eine Bestätigungs-E-Mail, mit der wir Ihnen den Eingang Ihrer Bestellung bestätigen. Die Bestätigungs-E-Mail stellt noch keine Annahme des Angebots unsererseits dar. Der Anbieter ist nicht verpflichtet, dass Angebot anzunehmen.

2.2
Handelt es sich um einen speziell für den Verbraucher angefertigtes Schmuckstück so ist dies ein Unikat, Sonderanfertigung.
Die Anfertigung einer Sonderanfertigung kommt erst nach Absprache zwischen Verbraucher und Anbieter, nach Erhalt der Bestätigungsemail, an den Verbraucher durch den Anbieter zustande.
Eine Absprache ist keine Annahme des Angebotes auf Abschluss eines Kaufvertrages.
Nimmt der Anbieter, unter Bekanntgabe der Wünsche an die Sonderanfertigung durch den Verbraucher, das verbindliche Angebot auf Abschluss eines Kaufvertrages an, wird er dies dem Verbraucher gesondert durch eine Bestätigungs-email mitteilen. Bestandteil dieser email sind die Wünsche an die Sonderanfertigung sowie die Bestätigung der Annahme des Angebotes auf Abschluss des Kaufvertrages. (Auftragsbestätigung)
Im Online-Shop sind Waren, die als Unikat/Sonderanfertigung gelten auch als solche gekennzeichnet!
Bei der Abgabe des Angebotes auf Abschluss eines Kaufvertrages besteht die Möglichkeit der Abgabe von Bemerkungen an den Anbieter. Dies ersetzt nicht die vorherige Absprache vor Auftragsannahme.
Möchte oder kann der Anbieter den Auftrag nicht ausführen, so wird er in Form einer email von der Annahme der Aufforderung zum Abschluss eines Kaufvertrages Abstand nehmen. Es kommt dann kein Vertragsabschluss zustande.
2.3
Bei Waren, die keiner gesonderten Absprache bedarf (Lagerware) erhält der Verbraucher eine Bestätigungsmail oder einen Anruf durch den Anbieter.

Spätestens durch Ihren Zahlungseingang oder durch die Zusendung der bestellten Ware kommt ein Vertrag zustande.

2.4 Ringgrößen bei Sonderanfertigungen
Die Ringgrößen sind stets in deutschem Maß anzugeben. Eine Gewährleistung auf die Passung wird nur auf die vom Verbraucher in der Bestellung angegebene Größe gegeben.
Vor Versand bestätigt der Anbieter die richtige Größe anhand eines Foto mit Ring und Ringstock.

3. Lieferung/Versandkosten
3.1
Ich benötige für die Herstellung von Sonderanfertigungen 2-3 Wochen. Soll ein Schmuckstück veredelt (vergoldet etc) werden, so verlängert sich die Lieferzeit um ca. 1 Woche. Dies hängt vom auszuführenden Unternehmen ab.
Die Lieferzeit richtet Sich nach den Ausmaßen Ihrer Wünsche und der Auslastung des „Anbieters“.
In der Auftragsbestätigung teilen wir Ihnen den voraussichtlichen Liefertermin mit.
Wir liefern Ihnen die bestellte Ware als versicherte Sendung durch DHL.
Wir berechnen folgende Versandkosten:
• Innerhalb Deutschlands
• bei einem Auftragswert unter 200 Euro -> 7,- EUR
• bei einem Auftragswert ab 200 EUR -> versandkostenfrei
3.2
• Innerhalb der EU
kein Versand innerhalb der EU
• Versand in die Schweiz
kein Versand in die Schweiz
• Versand weltweit
kein Versand weltweit
Bestellt ein Verbraucher außerhalb von Deutschland kommt kein Vertragsabschluss zustande! Ich weise ausdrücklich darauf hin, dass ich nur innerhalb Deutschlands versende!

3.3 Bei Lieferverzug wird der Kunde unverzüglich benachrichtigt.

4. Preise und Zahlungen
Es gelten die zum Zeitpunkt der Bestellung angegebenen Preise.
Edelmetallpreise werden am Tage der Rechnungsstellung berechnet.

Die Zahlung ist nach Aufforderung des „Anbieters“ laut Auftragsbestätigung fällig. In jedem Fall am Tag der Auslieferung der Ware.
Die Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung des Rechnungsbetrages durch den Verbraucher Eigentum des „Anbieters“.
Ein Versand erfolgt nicht bis zur Bestätigung des Erhalts der Zahlung.
Zahlt der „Verbraucher“ nicht, so gerät er automatisch bei möglicher Auslieferung oder spätestens am Tage des angegebenen Liefertermins (3.1) durch den „Anbieter“ in Verzug.
Alle angegebenen Preise sind Endpreise zzgl. Liefer-/Versandkosten. Aufgrund des Kleinunternehmerstatus gem. § 19 UStG erheben wir keine Umsatzsteuer und weisen diese daher auch nicht aus.
Wir akzeptieren als Zahlungsart Vorauskasse per Überweisung.
Unsere Bankverbindung erhalten Sie mit Ihrer Auftragsbestätigung.

Der Kaufvertrag kommt über das Online-Warenkorbsystem wie folgt zustande:

Die zum Kauf beabsichtigten Waren werden im "Warenkorb" abgelegt. Über die entsprechende Schaltfläche (oben rechts) in der Navigationsleiste können Sie den "Warenkorb" aufrufen und dort jederzeit Änderungen vornehmen.
Nach Aufrufen der Seite "Kasse" und der Eingabe der persönlichen Daten sowie der Zahlungs- und Versandbedingungen werden abschließend nochmals alle Bestelldaten auf der Bestellübersichtsseite angezeigt.
Soweit Sie als Zahlungsart ein Sofortzahl-System (z.B. PayPal / PayPal Express / PayPal Plus, Amazon-Payments, Postpay, Sofortüberweisung) nutzen, werden Sie entweder in unserem Online-Shop auf die Bestellübersichtsseite geführt oder Sie werden zunächst auf die Internetseite des Anbieters des Sofortzahl-Systems weitergeleitet.
Erfolgt die Weiterleitung zu dem jeweiligen Sofortzahl-System, nehmen Sie dort die entsprechende Auswahl bzw. Eingabe Ihrer Daten vor. Abschließend werden Sie zurück in unseren Online-Shop auf die Bestellübersichtsseite geleitet.
Vor Absenden der Bestellung haben Sie die Möglichkeit, hier sämtliche Angaben nochmals zu überprüfen, zu ändern (auch über die Funktion „zurück" des Internetbrowsers) bzw. den Kauf abzubrechen.
Mit dem Absenden der Bestellung über die Schaltfläche " kostenpflichtig bestellen" erklären Sie rechtsverbindlich die Annahme des Angebotes, wodurch der Kaufvertrag zustande kommt.

Zahlungen via PayPal

PayPal wird als Sofortzahlungsmittel in unserem OnlineShop angeboten. Es wird ausdrücklich darauf hingewiesen, das PayPal nur bei Bezahlung von Lagerware als Sofortzahlungsmittel angeboten wird.
Sollte der Kunde Sonderanfertigungen über PayPal bezahlen, behält sich der Anbieter vor, den Auftrag dennoch abzulehnen. Der Anbieter wird dann den Betrag auf seine Kosten zurück überweisen.
Bei Sonderanfertigungen wird der Anbieter dem Kunden die Zahlung via PayPal in der Rechnung durch die dafür angebotene eMail als Zahlungsmittel zur Verfügung stellen.

5. Eigentumsvorbehalt
Die Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung Eigentum des Online-Shops „http://www.sasse-stuff.de“

6. Stornierung
Bei der Stornierung eines sich noch nicht in Produktion befindenden Auftrags wird eine Stornogebühr in Höhe von 10% des Auftragswertes berechnet. Diese Stornogebühr kann jedoch bei Erteilung eines neuen Auftrages angerechnet werden.
Befindet sich der Auftrag bereits in der Produktion, erhöht sich die Stornogebühr auf 50% des Auftragswertes. Diese erhöhte Stornogebühr kann nicht bei Erteilung eines neuen Auftrags angerechnet werden.
Die Stornierung ist eine Kulanzregelung und ist unabhängig vom Widerrufsrecht.

7. Belehrung über das gesetzliche Widerrufsrecht
7. 1. Sie haben bei der Bestellung bei eindeutig als Sonderanfertigung gekennzeichneter Ware kein Widerrufsrecht.
Dies gilt insbesondere für speziell für den Autraggeber angefertigten Schmuck.
§ 312g Art.2 Abs.1
Das Widerrufsrecht besteht, soweit die Parteien nichts anderes vereinbart haben, nicht bei folgenden Verträgen:
1. Verträge zur Lieferung von Waren, die nicht vorgefertigt sind und für deren Herstellung eine individuelle Auswahl oder Bestimmung durch den Verbraucher maßgeblich ist oder die eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Verbrauchers zugeschnitten sind.
Alle anderen, nicht als Sonderanfertigung gekennzeichneten Waren unterliegen dem Widerrufsrechtrecht bei Verbraucherverträgen nach §355 BGB.
Sie haben als Verbraucher ein 14-tägiges Widerrufsrecht nach Abschluss des Vertrages.
Bürgerliches Gesetzbuch (BGB)
§ 355 Widerrufsrecht bei Verbraucherverträgen
(1) Wird einem Verbraucher durch Gesetz ein Widerrufsrecht nach dieser Vorschrift eingeräumt, so sind der Verbraucher und der Unternehmer an ihre auf den Abschluss des Vertrags gerichteten Willenserklärungen nicht mehr gebunden, wenn der Verbraucher seine Willenserklärung fristgerecht widerrufen hat. Der Widerruf erfolgt durch Erklärung gegenüber dem Unternehmer. Aus der Erklärung muss der Entschluss des Verbrauchers zum Widerruf des Vertrags eindeutig hervorgehen. Der Widerruf muss keine Begründung enthalten. Zur Fristwahrung genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs.
(2) Die Widerrufsfrist beträgt 14 Tage. Sie beginnt mit Vertragsschluss, soweit nichts anderes bestimmt ist.
(3) Im Falle des Widerrufs sind die empfangenen Leistungen unverzüglich zurück zu gewähren. Bestimmt das Gesetz eine Höchstfrist für die Rückgewähr, so beginnt diese für den Unternehmer mit dem Zugang und für den Verbraucher mit der Abgabe der Widerrufserklärung. Ein Verbraucher wahrt diese Frist durch die rechtzeitige Absendung der Waren. Der Unternehmer trägt bei Widerruf die Gefahr der Rücksendung der Waren.
Widerrufsrecht
Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat. Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief, ein Anruf oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.Sie können das Muster-Widerrufsformular ausfüllen und übermitteln. Machen Sie von dieser Möglichkeit Gebrauch, so werden wir Ihnen unverzüglich (z. B. per E-Mail) eine Bestätigung über den Eingang eines solchen Widerrufs übermitteln. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs
Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist. Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an Sasse-Stuff, Anika Schmidt, Ketziner Str. 26, 14641 Nauen, zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. Sie tragen die Kosten der Rücksendung der Waren bei Widerruf.


Gemäß der Richtlinie 2013/11/EU richtet die EU-Kommission eine Internetplattform zur Online-Beilegung von Streitigkeiten („OS-Plattform“) zwischen Unternehmern und Verbrauchern ein. Diese ist unter folgendem Link erreichbar: http://ec.europa.eu/consumers/odr
Widerrufs-Formular (Briefform) senden an:

Sasse-Stuff, Anika Schmidt, Ketziner Str. 26, 14641 Nauen email:info@sasse-stuff.de

Hiermit widerrufe(n) ich/wir (*) den von mir/uns (*) abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden Waren (*) / die Erbringung der folgenden Dienstleistungen (*)

Bestellt am (*)/erhalten am (*)

Name des/der Verbraucher(s)

Anschrift des/der Verbraucher(s)

Unterschrift des/ der Verbraucher(s) (nur bei Mitteilung auf Papier)

Datum

(*) Unzutreffendes streichen.

--- Ende der Widerrufsbelehrung ---

8. Gewährleistung
Soweit nicht ausdrücklich anders vereinbart ist, gelten die gesetzlichen Gewährleistungsbestimmungen.
Die Gewährleistungsfrist für Verbraucher beträgt für neue Waren 24 Monate, in allen anderen Fällen 12. Monate. Die Gewährleistungsfrist beginnt mit dem Datum der Zustellung an den Verkäufer. Für alle während der gesetzlichen Gewährleistungsfrist auftretenden Mängel der Kaufsache gelten nach Ihrer Wahl die gesetzlichen Ansprüche auf Nacherfüllung, auf Mangelbeseitigung/Neulieferung sowie bei Vorliegen der gesetzlichen Voraussetzungen die weitergehenden Ansprüche auf Minderung oder Rücktritt sowie daneben auf Schadenersatz, einschließlich des Ersatzes des Schadens statt der Erfüllung sowie des Ersatzes ihrer vergeblichen Aufwendungen.
Sollten gelieferte Artikel offensichtliche Material- oder Herstellungsfehler aufweisen, so reklamieren Sie bitte solche Fehler möglichst umgehend uns gegenüber. Bei Transportschäden ist der Schaden zusätzlich dem Zustelldienst zu melden. Über offensichtliche Schäden ist ein Schadensprotokoll aufnehmen zu lassen. Für Verbraucher hat die Versäumung dieser Rüge für die gesetzlichen Ansprüche keine Konsequenzen.
Kunden, die nicht Verbraucher im Sinne des AGB sind, sind verpflichtet, angelieferte Waren unverzüglich zu prüfen (§377 HBG)
Hinweis: Schmuck unterliegt einem natürlichen Abnutzungsverhalten. Kratzer können durch das Tragen (Kontakt mit härteren Materialien) entstehen. Die Vergoldung wird sich im Laufe der Zeit abnutzen sofern sie direkt Kontakt mit Haut oder anderen Materialien hat. Gebürstete, mattierte und angestrahlte Flächen unterliegen ebenfalls der Abnutzung!
Dies kann ich leider nicht beeinflussen. Dies ist ein natürlicher Prozess.
Die im Auftrag von Ihnen angegebene Ringgröße wird von Ihnen selbst festgelegt. Ihre Finger unterliegen Einflüssen wie Wärme, Kälte, Flüssigkeitsaufnahme, Tageszeit, Gewichtszunahme, Gewichtsabnahme oder der Ausübung bestimmter Sportarten ihren Umfang variieren.
Dies kann beim Messen der Größe zu Ungenauigkeiten führen. Bitte beachten Sie dies beim Ermitteln der Ringgrößen.
Der Anbieter übernimmt keinerlei Gewährleistung oder Garantie bzgl. dieser Beanstandungen.
Ich weise Sie darauf hin, dass Schmuck während der Nacht, Baden, Duschen, Sauna, Sport, Arbeit nicht getragen werden sollte.
Bitte setzen Sie sich mit uns in Kontakt wenn Sie eine Widerherstellung/Politur Ihres Schmuckstückes wünschen! Die Aufarbeitung ist kostenpflichtig.

9. Datenschutz
Bei Fragen zur Datenschutzerklärung können Sie jederzeit mit uns Kontakt aufnehmen: Anika Schmidt, Ketziner Str. 26, 14641 Nauen
Der verantwortungsvolle Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten ist uns sehr wichtig.
1. Sie können die Onlinepräsenz "http://www.sasse-stuff.de" jederzeit besuchen, ohne mitzuteilen, wer Sie sind. Wir speichern nur den Namen Ihres Internet Service Providers, die Website, von der aus Sie uns besuchen und den Namen der angeforderten Seite. Diese Informationen werden höchstens zu statistischen Zwecken genutzt und dienen der Verbesserung unserer Angebote. Sie erlauben keinen Rückschluss auf Ihre Person.
2. Personenbezogene Daten werden nur dann erhoben, wenn Sie und diese von sich aus zum Abschluss eines Vertrages mitteilen. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Einwilligung allein zur Vertragsabwicklung und Bearbeitung Ihrer Anfragen genutzt. Nach vollständiger Abwicklung des Vertrages und vollständiger Kaufabwicklung (bis zur Vollständigen Bezahlung) werden Ihre Daten unter Rücksicht auf steuer- und handelsrechtliche Aufbewahrungsfristen gespeichert. Nach Ablauf dieser Fristen werden Ihre Daten gelöscht. Einen Newsletter gibt es nicht.
3. Unter anderem nutzt unser Online-Shop so genannte "Cookies", welche dazu dienen, unsere Internetpräsenz insgesamt nutzerfreundlicher, effektiver sowie sicherer zu machen - etwa wenn es darum geht, das Navigieren auf unserer Plattform zu beschleunigen. Zudem versetzen uns Cookies in die Lage, etwa die Häufigkeit von Seitenaufrufen und die allgemeine Navigation zu messen. Wir weisen Sie darauf hin, dass einige dieser Cookies von unserem Server auf Ihr System überspielt werden wobei es sich dabei meist um so genannte "Session-Cookies" handelt. "Session-Cookies" zeichnen sich dadurch aus, dass diese automatisch wieder von Ihrer Festplatte gelöscht werden. Selbstverständlich können Sie Cookies jederzeit ablehnen, sofern Ihr Browser dies zulässt.
4.Sie haben das Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre bei uns gespeicherten Daten. Ggf. ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung Ihrer Daten. Bei Fragen zur Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten kontaktieren Sie uns bitte. Das gleiche gilt für Auskünfte, Löschungs- und Berichtigungswünsche hinsichtlich Ihrer personenbezogenen Daten sowie für Widerrufe erteilter Einwilligungen. Die Kontaktadresse finden Sie im Impressum.

5.Eine Weitergabe Ihrer Daten an Dritte ohne Ihre ausdrückliche Einwilligung erfolgt nicht. Ausgenommen hiervon sind lediglich unsere Dienstleistungspartner, die wir zur Abwicklung des Vertragsverhältnisses benötigen. In diesen Fällen beachten wir strikt die Vorgaben des Bundesdatenschutzgesetzes. Der Umfang der Datenübermittlung beschränkt sich auf ein Mindestmaß.
10. Facebook
Unser Internetauftritt verwendet Social Plugins ("Plugins") des sozialen Netzwerkes facebook.com, welches von der Facebook Inc. betrieben wird ("Facebook"). Die Plugins sind mit einem Facebook Logo oder dem Zusatz "Facebook Social Plugin" gekennzeichnet.
Wenn du eine Webseite unseres Internetauftritts aufrufst, die ein solches Plugin enthält, baut dein Browser eine direkte Verbindung mit den Servern von Facebook auf. Der Inhalt des Plugins wird von Facebook direkt an deinen Browser übermittelt und von diesem in die Webseite eingebunden. Durch die Einbindung der Plugins erhält Facebook die Information, dass du die entsprechende Seite unseres Internetauftritts aufgerufen hast. Besitzt du ein Facebook-Profil, kann Facebook den Besuch durch die Speicherung von Cookies und unter der Verwendung von JavaScript deinem Facebook-Konto zuordnen. Wenn du mit den Plugins interagierst, zum Beispiel den "Gefällt mir" Button betätigst oder einen Kommentar abgibst wird die entsprechende Information von deinem Browser direkt an Facebook übermittelt und dort gespeichert. Mit geeigneten Browser-Plugins kannst du dies verhindern; bitte beachte jedoch, dass dadurch die Facebook Social Plugins nicht mehr funktionieren.
Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Facebook sowie deine diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz deiner Privatsphäre kannst du den Datenschutzhinweisen von Facebook entnehmen.
11. Blog
Alle Informationen, die Sie im Blog unserer Internetpräsenz hinterlassen, können von anderen Internetnutzern gelesen werden. Daher bitten wir Sie, vorsichtig und verantwortungsbewusst mit persönlichen Informationen (z. B. Adressen, Telefonnummern) und sensiblen Daten (z. B. Passwörtern, Zugangsdaten) umzugehen.

12. Google Analytics
Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout
Nähere Informationen zu Nutzungsbedingungen und Datenschutz finden Sie unter den Google Analytics Bedingungen bzw. unter der Google Analytics Übersicht. Wir weisen Sie darauf hin, dass auf dieser Webseite Google Analytics um den Code "gat._anonymizeIp();" erweitert wurde, um eine anonymisierte Erfassung von IP-Adressen (sog. IP-Masking) zu gewährleisten.



13. Onlinestreitbeilegung
Gemäß der Richtlinie 2013/11/EU richtet die EU-Kommission eine Internetplattform zur Online-Beilegung von Streitigkeiten („OS-Plattform“) zwischen Unternehmern und Verbrauchern ein. Diese ist unter folgendem Link erreichbar: http://ec.europa.eu/consumers/odr
14. Vertragssprache, geltendes Recht und Gerichtsstand, salvatorische Klausel
14.1
Vertragssprache ist Deutsch.
14.2
Für den Abschluss und die Abwicklung sämtlicher Verträge gilt deutsches Recht. Die Geltung des UN-Kaufrechts wird ausgeschlossen.
Gerichtsstand ist, soweit gesetzlich zulässig, Nauen.
14.3
Sollten eine oder mehrere Regelungen dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen unwirksam sein, so zieht dies nicht die Unwirksamkeit des gesamten Vertrages nach sich. Die unwirksame Regelung wird durch die einschlägige gesetzliche Regelung ersetzt.